… Facelifting mit der NativePlasma® TRP/PRP Methode.

Neueste Entwicklung im Bereich des Faceliftings

Biostimulation mit Eigenplasma und thrombozytenreichem Plasma in Köln

Die neueste Entdeckung der Verjüngungsmedizin ist die Biostimulation mit einem vollkommen autologen Produkt aus dem eigenem Blut. Hierzu wird mittels unserer Plasma-Methode aus körpereigenem Blut eine thrombozytenreiche Plasmafraktion extrahiert. Nach spezieller Aufbereitung entsteht das NativePlasma®, welches im ästhetischen Bereich zur Unterspritzung als Rejuvenator und Filler, zur Mesotherapie, als Maske oder als Premium NativePlasma® Creme verwendet werden kann.

Rein biologisch !

Diese Faltenbehandlung ist rein biologisch – nativ eben! Im Gegensatz zu den Passivsubstanzen Botulinumtoxin (Botox) und Hyaluronsäure, regt das NativePlasma® aktiv die Zellenerneuerung an. Im Gewebe wird durch Stammzellenanregung neues Kollagen und Volumen gebildet. Diese Methoden werden auch als „Vampire Facelift“ oder „Drakula Therapie“ bezeichnet.

Dunkle Augenringe und Fältchen unterer Augenbereich

Besonders bewährt  ( klinische Studien liegen vor ) hat sich die Behandlung mit Eigenplasma ( PRP ) im unteren Augenbereich. Hyaluronfiller führen oft zu unschönen Ergebnissen durch Lymphstau und Ungleichheiten. PRP erzielt hier eine Regeneration des empfindlichen Gewebes in unteren Augenbereich und somit anhaltenden Ergebnisse ohne ungewünschte Nebenwirkungen. In der Regel sind 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen erforderlich.

Angenehmer Soforteffekt

Der Wunsch eine effektive Faltenbehandlung und Hautverjüngung mit jeweils natürlichen Produkten durchzuführen wird immer größer. Bei der Anwendung von NativePlasma® braucht niemand ein schlechtes Gewissen zu haben, es gibt praktisch kein störendes Fremdkörpergefühl, Unverträglichkeitsreaktion sind äußerst selten. Den frischem „Glow“ sehen Sie sofort. Für Frauen etwa ab 35 Jahren geht es um den Erhalt der Frische und auf längere Sicht,  um die Hautverjüngung mit Verbesserung der Hauttextur (Beschaffenheit). Hier bewährt sich besonders die Anwendung in Form der Mesotherapie.

Plasmagel

Die Unterspritzung des thrombozytenreichen NativePlasma®  als Plasmagel ist die Aufbereitung als Fillerersatz, auf 100 % autologischer Basis. Es wird somit ein Gel hergestellt , welches zur Auffüllung von Falten eingesetzt werden kann. Der Vorteil ist die Gewinnung einer größeren Menge ( 4 bis 5 ml ) für tiefere bzw. großflächigere Regionen zu einem günstigeren Preis als die gleiche Menge für Hyaluron. Ebenso wird eine Regeneration der Collagenbildung positiv beeinflußt, so dass auch ein Langzeiteffekt erzielt wird.

Fachärztliche Beratung inklusive

In der Medical Beauty Praxis werden Ihnen die Möglichkeiten der NativePlasma® Therapie fachärztlich erläutert. Wissenschaftliche Grundlagen, Innovation, aesthetisches Verständnis und technisches Können sind die Voraussetzungen für Ihren Behandlungserfolg. Wir informieren Sie auch zu weiteren Anwendungsgebieten, Risiken sowie Chancen der Hautregeneration mit NativePlasma®.

Planbare Erfolge

Die Anwendungshäufigkeit empfiehlt sich zu Beginn 2-3 mal im Abstand von 3 Wochen, dann 1 Sitzung nach 3 – 6 Monaten. Der Wirkungseffekt hält so in der Regel bis zu 2

Eigenplasmabehandlung bei Medical Beauty Cologne